Was ist Tabata Training und warum solltest Du es versuchen?

Mache Dich bereit für die härtesten vier Minuten Deines Lebens.


Wenn Du bereits im Jahre 1996 HIIT erwähnt hättest, dann hätten die meisten Leute wahrscheinlich angenommen, dass Du von einem Oasis Song und nicht von einem Übungsstil sprichst. Es war zufälligerweise das Jahr, in dem der bekannteste Bereich des von HIIT geboren wurde: Tabata Training

Was ist Tabata Training?

Tabata wurde nach Professor Izumi Tabata benannt, der eine Studie über die Auswirkungen von HIIT auf die aerobe und anaerobe Fitness durchführte

In der ursprünglichen Studie wurden hochqualifizierte Athleten eingesetzt, die in zwei Gruppen unterteilt waren. Einer absolvierte fünf Trainingseinheiten pro Woche im Steady State Mode, während der andere vier HIIT - Trainingseinheiten plus eine im Steady State Mode absolvierte.

(Steady State Training: Training, in dem man einen gewissen Ziel-Puls in Abhängigkeit der maximalen Herzfrequenz über eine Dauer aufrecht hält)


Das HIIT bestand aus 20 Sekunden langen, sehr intensiven Übungen, gefolgt von zehn Sekunden Pause, die insgesamt vier Minuten acht Mal wiederholt wurden. Am Ende der Studie, sahen beide Gruppen einen Anstieg ihres VO2-max, aber diejenigen, die das Tabata Training angewant hatten, verbesserten auch ihre anaerobe Fitness. (höchst mögliche Belastungsintensität)

VO2-max? was ist das? in meinem Blog kannst Du es lesen: KLICK


Es wird heutzutage auch als sehr effektive Methode zur Fettverbrennung verwendet. Warum? Nur 10 Sekunden Erholung nach 20 Sekunden Anstrengung reichen nicht aus, um wieder vollständig zu Atem zu kommen. Daher bleibt die Herzfrequenz hoch und die angesammelte Müdigkeit führt schnell zu einem Schock Deines Körpers, der die verborgenen Energiequellen wieder freisetzt Dies bedeutet, dass Du während der tatsächlichen vier Minuten des Trainings möglicherweise nicht so viele Kalorien verbrennst, Dein Körper jedoch in den folgenden Stunden in Ruhe Kalorien in einer höheren Rate verbrennt. Dein Stoffwechsel kann bis zu 24 Stunden nach einem HIIT erhöht sein.


Tabata Training durchführen

Tabata Training ist kein Training für Fitness Anfänger, da es wichtig ist, dass die 20 Sekunden Einheiten mit maximaler Intensität durchgeführt werden. Theoretisch kann man alle Arten von Übungen dafür nehmen. Du kannst Tabata -Laufen, Radfahren, Bodyweightübungen oder Krafttraining machen. Am besten nimmst Du Übungen, die Dich sehr schnell an einen hohen Puls bringen. Ich persönlich verwende das Tabata Training oft mit Squat Jumps oder Miniclimbers. Für mich eine der intensivsten Übungen für eine Runde Tabata.


Um noch einmal das Wichtigste zu betonen: Wenn Du Tabata richtig machst, fühlst Du Dich viel Minuten lang wie absolute Folter. Du sollst nicht in der Lage sein, während der intensiven Runden zu sprechen.


Folgendes 20min Tabata Training kann ich Dir empfehlen:

  • Squat Jumps

  • Pause 2min

  • Liegestütz

  • Pause 2min

  • Miniclimbers

  • Pause 2min

  • Plank Switches


Wenn Du das Training absolviert hast, dann hast Du ein 22min Power Workout hinter dir!

Jetzt kann Deinem Tabata Training nichts mehr im Weg stehen!!


Don’t stop when you’re tired. Stop when you’re done!

Viel Spaß beim Training



Wie sieht es bei Dir aus? Baust Du Tabata Einheiten in Dein Training ein?? Schreibe es mir in die Kommentare.

Dein Tobi

61 Ansichten

Folge mir hier

tobi4fitness.de

Heilbronn

  • Facebook Clean