Ein Fitness - Tagebuch führen

Aktualisiert: 2. Juni 2019

Tipps und Vorteile

Es kann aus verschiedenen Gründen eine Herausforderung sein, mit Deinem Training und Deiner Ernährung Schritt zu halten. Wenn Du eine Änderung einleitest, möchtest Du natürlich dann auch Ergebnisse sehen. Du weißt wie es ist, wenn Du mit einem neuen Fitnessprogramm beginnst. In der ersten Woche bist Du begeistert Dein Training zu planen, Dir die Mahlzeiten vorzubereiten und jede noch so kleine Bewegung aufzuschreiben, die Dich näher an Dein Ziel bringt. Aber in Woche zwei, drei, vier sagst Du Dir, dass Du heute müde bist, oder keine Lust hast was vorzukochen.

Bevor sich Deine Ausreden häufen, solltest Du selbst Rechenschaft ablegen und Deine Fortschritte mit einem Fitness - Tagebuch nach verfolgen! Ob Du für einen Marathon trainierst, abnehmen willst, oder einfach nur versuchst Dein Training im Auge zu behalten - es gibt viele Vorteile ein Fitness - Tagebuch zu führen. Aber was bedeutet es, Deine Fitnessreise zu verfolgen? Was sind die besten Möglichkeiten, um ein Fitness Tagebuch zu führen?



Rechenschaftpflicht

Das Aufschreiben Deiner Aktivität und Deiner Ernährung ist eine hervorragende Möglichkeit, Dich für Deine Ziele zur Rechenschaft zu ziehen. Es hilft Dir dabei, ehrlich mit sich selbst umzugehen, ob Du Dich an einen Fitness- oder Ernährungsplan hältst - und ermöglicht Dir zu verfolgen, was für Dich funktioniert und was nicht.

Wenn Du beispielsweise früh morgens einen Trainingskurs besuchst, der Dir nicht gefallen hat, erinnert Dich Dein Tagebuch immer wieder daran, wenn Du es dort hinein geschrieben hast. Du wirst Dir dann automatisch besserer Alternativen zu diesem Kurs suchen. Auf diese Weise kannst Du Dein Training verfeinern und produktive Entscheidungen treffen.


Hält Dich fokussiert und motiviert

Eine der Gründe, warum Du in Vergangenheit möglicherweise Probleme mit der Anzeige der gewünschten Ergebnisse hattest, liegt in der mangelnden Nachverfolgung Deiner Fortschritte. Es ist viel leichter, zu früh aufzuhören, wenn Du nicht die Früchte Deiner Arbeit sofort siehst. Ein Tagebuch fokussiert Dich auf Dein Ziel. Es hilft Dir motiviert und auf dem Laufenden zu bleiben.


Hilft Dir ein Personal Trainer

Wenn Du Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden entscheidend verändern möchtest, erhälst Du durch die Zusammenarbeit mit einem Personal Trainer einen individuellen Trainings- und Ernährungsplan, der auf Deine Bedürfnisse und Ziele zugeschnitten ist. Es ist wahrscheinlich, dass ein Personal Trainer Dich ermutigt, Deine Fortschritte schriftlich festzuhalten, damit er Dich auf Deiner Reise begleiten kann.

Durch die Kombination eines für Dich zugeschnittenen Plans und der Verfolgung Deiner Fortschritte, kannst Du Deine Ziele schneller erreichen!


Was solltest Du in dein Fitness - Tagebuch schreiben

Egal, ob Du ein eigenes Tagebuch führst, oder eine App benutzt - der Vorgang ist relativ ähnlich. Was Du nachverfolgen möchtest bleibt immer Dir überlassen. Ich habe Dir ein paar Punkte die Du mit in Dein Tagebuch aufnehmen kannst:

  • Datum/Uhrzeit

  • Aktuelles Körpergewicht

  • Nahrungsaufnahme/Kalorienaufnahme

  • Was für ein Training hast Du absolviert

  • Stimmung

Hier sind einige zusätzliche Details, die Du nachverfolgen kannst:

  • Schlafdauer

  • Fortschrittfotos

  • Rezepte

  • Fitness-Ziele

  • Inspirierende Zitate

  • Persönliche Leistungen

  • Artikel/Blogeinträge auf die Du verweisen kannst


Buch vs. Apps

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Deinen Fortschritt zu verfolgen. Viele profitieren vom konkreten Aufschreiben, andere von der Einfachheit des Hinzufügens in einer App. Unabhängig von Deiner Präferenz, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Deine Gesundheitsreise zu verfolgen

Tagebücher gibt es auch zum Kauf in verschiedenen Stilrichtungen (Bodyweigthtraining, Krafttraining mit Gewichten usw.).


Es gibt zwei Optionen ein schriftliches Tagebuch zu führen. Entweder du nimmst ein leeres Buch und gestaltest es wie Du möchtest, oder besorgst Dir ein vorgefertigtes.


Falls Du Dich für ein vorgefertigtes Tagebuch entscheidest, kann ich Dir dieses empfehlen. Hier kannst Du alle wichtigen Punkte für Dein Training und Deine Ernährung tracken:



Für das Training speziell mit Gewichten kann ich Dir dieses Tagebuch empfehlen:



Entscheidest Du Dich für ein leeres Buch zum Selbstgestalten, kannst Du z.B. Dieses nehmen. Ich liebe die Paperblanks Bücher.


Die letzten Tipps bevor Du mit Deinem Tagebuch startest

Um das Beste aus Deinem Buch herauszuholen, solltest Du folgendes beachten:

  • Versuche es jeden tag zu führen - auch wenn das bedeutet, dass Du darüber schreibst, warum das Training z.B. nicht geklappt hat. BLEIB DRAN!

  • Stelle eine Erinnerung damit Du es nicht vergisst. Ideal wäre kurz vor dem Schlafengehen.

  • Sei ehrlich!


Du möchtest Resultate sehen? Die kommen nicht von alleine!

Führst Du bereits ein Tagebuch? Falls Du noch Fragen hast, schreibe es mir in die Kommentare oder als private Nachricht.

Dein Tobi

36 Ansichten

Folge mir hier

tobi4fitness.de

Heilbronn

  • Facebook Clean