Der Weg eines Kriegers - Unbesiegbarer Samurai Musashi schrieb 20 Regeln für das Leben!

Miyamoto Musashi gilt als einer der größten Krieger, die je gelebt haben. Ein Samurai, der berühmt dafür war, zwei Schwerter gleichzeitig zu benutzen. Er blieb sein ganzes Leben als Samurai ungeschlagen und gewann dabei über 60 Duelle. Miyamoto Musashi war weiterhin bekannt für seine Leistungen und schrieb 20 Lebensregeln, die erstaunliche Veränderungen mit sich bringen können - wenn man sie anwendet.

Dies ist seine berühmte Liste:

1. Akzeptiere das Leben so wie es ist

Um mental stark zu sein, musst Du die Schwierigkeiten des Lebens akzeptieren. Wir alle haben Zweifel, Ängste und Herausforderungen. Wie Du Dich ihnen näherst, bestimmt Dein Ergebnis.


2. Suche nicht aktiv nach Vergnügen

Lebe im Moment, jage nicht das Vergnügen, sondern schätze es, wenn es natürlich kommt.


3. Es ist falsch, auf eine impulsive Emotion zu reagieren

Miyamoto Musashi hielt es für falsch, seinem Herzen zu folgen, denn Entscheidungen, die aus der Luft kommen, sind selten gut durchdacht. Wir sollten wissen, was wir wollen und nicht auf Emotionen reagieren.


4. Sei nicht besessen von Dir

Wenn wir uns zu sehr auf uns selbst konzentrieren, können wir leicht die wahren Bedeutungen des Lebens übersehen.


5. Eifersucht sollte Dein Leben nicht beeinträchtigen

Eifersucht ist eine mächtige Form des Hasses. Miyamoto Musashi sagt, wenn wir in einer Welt der Eifersucht stecken bleiben, können wir uns leicht selbst zerstören.


6. Senke Deinen Wunsch

Das Verlangen strebt nach Dingen, die wir nicht haben. Musashi meint, wir sollten nicht mehr wollen was wir haben, sondern lieber warten, bis die Dinge zu uns kommen.


7. Kein Bedauern

Wir müssen lernen, dass sich die Vergangenheit nicht ändern wird und wir müssen lernen, dies zu akzeptieren. Musashis Überzeugung war, dass alles im Leben aus einem bestimmten Grund geschieht. Wir lernen oft, nachdem uns viel Leid in unserer Vergangenheit auf unsere Zukunft vorbereitet hat. Wir müssen geduldig sein, um zu erfahren, warum.


8. Entferne traurige Trennungen aus Deinem Geist

Sorgen über den Tod oder die Abreise eines Menschen zu haben, hindert uns daran, unser Leben voranzutreiben. Musashi glaubt, wenn wir diese Leute nicht mitnehmen können, hat es keinen Grund, traurig zu sein.


9. Keine Beschwerden

Wir alle können es uns zur Gewohnheit machen, uns zu beschweren, aber es schadet unseren mentalen Stäke. Wir müssen lernen, es auszuhalten. Lass die Probleme dort, wo sie sich in der Vergangenheit befunden haben, damit Dich die Vergangenheit nicht einfängt.


10. Lass Deine Lust nicht Dein Leben kontrollieren

Wir sind von Natur aus erotische Wesen, aber viele Menschen verbringen Zeit damit, von der Lust kontrolliert zu werden. Laut Musashi sollten wir uns stattdessen auf die Liebe und langfristige Beziehungen konzentrieren, da diese auf lange Sicht viel konstruktiver sind.


11. Lass Deine Optionen offen

Akzeptiere alle möglichen Maßnahmen um voran zu kommen. Wenn wir unsere Optionen behalten, sind wir bereit, bessere Dinge in unser Leben zu lassen.


12. Sei kein Sklave der Gesellschaft

Menschen, die ihr Leben damit verbringen, materiellen Besitztümern nachzujagen, werden im selben Loch begraben, wenn sie sterben. Die Konzentration auf das Bauen des Charakters wird viel länger in Erinnerung bleiben.


13. Sei nicht gefräßig

Musashi glaubte, dass Essen ein Treibstoff für den Körper sei. Wir müssen uns nicht der Völlerei hingeben, um eine angemessene Ernährung zu erhalten. Ein Krieger versteht Essen als Werkzeug, das man benutzen kann und nicht als Vergnügen, wenn man es missbraucht.


14. Übe Minimalismus

Musashi glaubte, dass wir nicht viele Dinge brauchen, um glücklich zu sein. Wenn wir Dinge haben, die wir nicht brauchen, sollten wir sie loswerden und uns darauf konzentrieren, ein einfacheres und reineres Leben zu führen.


15. Folge nicht der Menge

Glaube nicht alles, was Dir gesagt wird. Wir müssen lernen, unsere eigene Meinung zu bilden und unseren eigenen Ideen zu folgen.


16. Respektiere die Götter, aber verlasse Dich nicht nur auf ihre Führung

Zeige Respekt, aber verlasse Dich nicht auf die Götter als Retter. Wir müssen uns selbst retten und unseren eigenen Weg gehen.


17. Fürchte nicht den Tod

Wenn wir den Tod fürchten, können wir das Leben nicht vollständig leben. Fürchte nicht das Ergebnis jeder Handlung. Lebe mutig im Moment.


18. Verwende Waffen nur bei Bedarf

Musashi war ein berühmter Schwertkämpfer, der in über 60 Duellen ungeschlagen blieb, aber er glaubte, dass es eine Sünde war, jemanden ohne Grund anzugreifen, aber dass Selbstverteidigung ein Recht war.


19. Besitztümer, die Du nicht brauchst, loswerden - im Moment leben

Lebe einfach! Besitztümer, die von unserem Leben ablenken, tragen nicht dazu bei. Wenn Du es nicht brauchst, dann entferne es.


20. Beschütze Deine Ehre

Musashi lehrte, dass wir unseren eigenen Überzeugungen folgen müssen. Lebe mit Integrität und Ehre und tue, was Du für moralisch korrekt hältst.


Kontrolliere Deinen Zorn! Wenn Du eine Wut auf andere hast, kontrollieren sie Dich!

Wie sieht es bei Dir aus? Welche der 20 Regeln treffen auf Dich zu? Schreibe es mir in die Kommentare.

Dein Tobi

169 Ansichten

Folge mir hier

tobi4fitness.de

Heilbronn

  • Facebook Clean